LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Aktuelles & Berichte


DER NÖBV INFORMIERT

Ball der Blasmusik

weiter
 

Bezirksversammlung der BAG Krems 2020


2020_BV_HP.jpg

Am Sonntag den 08. März 2020 fand im FF Haus Oberloiben die Bezirksversammlung der Bezirksarbeitsgemeinschaft Krems des NÖ Blasmusikverbandes statt.


Bezirksobmann Martin Aschauer konnte neben Vertretern der 24 Mitgliedskapellen zahlreiche Ehrengäste (LAbg. Josef Edlinger, Bezirkshauptfrau HR Dr. Elfriede Mayerhofer, EBO Walter Schmid sowie für die Bgm der 24 Mitgliedskapellen den Vertreter der Stadt Dürnstein BGM Hannes Riesenhuber) begrüßen.

Ganz besonderer Dank galt der Wachauer Trachtengruppe Dürnstein welche für die Ausrichtung der heurigen Bezirksversammlung verantwortlich zeichnete. Des Weiteren wurde die Bezirksversammlung 2020 von einem Holzbläserseptett der Trachtenkapelle Dürnstein umrahmt.

Die 24 Musikkapellen des Bezirkes hatten Ende 2019 einen Mitgliederstand von 1143 MusikerInnen, davon 499 Jugendliche, was einen Jungmusikeranteil von 44 % entspricht und somit die Blasmusik sicher auch eine große Jugendorganisation im Bezirk Krems darstellt.

Es wurden von den 24 Musikkapellen 730 Veranstaltungen umrahmt. Dazu kommen noch 1300 Proben was pro Jahr und Musiker im Schnitt 90 Einsätze bedeutet, also durchschnittlich jeden 4 Tag im Jahr ein musikalischer Einsatz, wobei hier die tägliche Übungsstunde der MusikerInnen noch nicht mitgerechnet wurde.

Die Blasmusik im Bezirk Krems stellt auch einen beachtlichen Wirtschaftsfaktor dar, wenn man bedenkt dass die 24 Musikkapellen im Jahr 2018 Gesamtausgaben von ca. 675.000 Euro hatten, die vor allem in der Region ausgegeben wurden. Dem gegenüber stehen Einnahmen von ca. 698.000 Euro, die Großteils ca.90 % durch die Musikvereine selbst erwirtschaftet wurden.

Neben den Veranstaltungsumrahmungen durch die 24 Musikapellen wurden seitens der BAG Krems auch 4 Eigenveranstaltungen wie Konzertmusikbewertung, Marschmusikbewertung, Spiel in kleinen Gruppen und Weisenblasen durchgeführt, wobei diese Veranstaltungen sehr gut besucht waren und von den 24 Kapellen des Bezirkes sowie Gastkapellen aus den Nachbarbezirkes sehr gerne angenommen werden. Dabei konnten bei diesen Wettbewerben von den 24 Mitgliedskapellen durchwegs ausgezeichnete Erfolge erreicht werden.

BO Martin Aschauer bedankte sich auch beim Land NÖ sowie den Gemeinden der 24 Mitgliedskapellen für die große Unterstützung der Blasmusik. Ebenso großer Dank erging an die Sponsoren der BAG Krems.

Bericht BO

Gesamtbericht BAG Krems

Bericht BezKpm

Bericht BezStabführer

Bericht BezJugendreferent